Erdbeer-Fieber

Neulich auf dem Erdbeer-Feld: 4 Kids und 2 Erwachsene – 1,5 Stunden lang:

das Ergebnis: 40 kg gepflückte Erdbeeren!

Flo und ich kamen gerade zum Erdbeer-Feld, als uns die strahlenden Kinder entgegenkamen: “Wir haben den Tagesrekord geknackt! 40 kg Erdbeeren!”

Unsere Freunde und die Kinder waren im Erdbeer-Taumel. Im Kofferraum konnten wir uns dann überzeugen, dass 40 kg Erdbeeren eine ganze Menge ist.

Bei unseren Freunden machten wir uns dann an die Arbeit:

Die Kinder gingen nach draußen zum Fußball spielen und

wir Erwachsenen kümmerten uns um die Erdbeeren.

Gewaschen haben wir sie ganz pragmatisch in der Badewanne.

Ein Bild für Götter -

wer hat schon mal die Gelegenheit, ein Erdbeerbead zu nehmen?

erdbeerwanne

Anschließend setzten wir uns draußen ins Gras und soritierten die Beeren bei Sonnenschein und einem Glas Erdbeer-Milch.

Dann nahmen wir unsere 20 kg Erdbeeren und zogen von dannen.

Ich stand nun vor der aufregenden Aufgabe 20 Kg Erdbeeren zu verarbeiten mit der Auflage, dass wir nur ein Mini-Tiefkühlfach in unserem Kühlschrank besitzen:

Also die Variante: dann wird alles weggefrohren fiel weg.

Kreativität war nun gefragt:

  • Erdbeer-Milch
  • Erdbeeren pur (in Massen)
  • Erdbeer-Törtchen
  • Erdbeer- Joghurt
  • Erdbeer-Marmelade
  • und das leckerste Erdbeer-Eis, so wie früher bei Muttern

DSC_0030

 

 

 

 

erd2

erd10

Wir waren mittendrin im Erdbeer-Fieber.

 

 

 

 

Ich schwor mir, dass ich das nächste Mal früher stopp sagen würde, denn 20kg Erdbeerenan einem Wochenende zu verarbeiten ist eine Erfahrung, die ich nicht nochmals machen muss, obwohl es im Rückblick witzig war:

mein Erdbeer-Trauma

 

Kommentare deaktiviert

Filed under Allgemein

Comments are closed.